grüntenant

Sonnenaufgang auf dem Grünten

| Keine Kommentare

Es war mal wieder höchste Zeit mit meinen TRANSALPINE Partner Stefan einen Trainingslauf zu arrangieren.
Leider hatten unsere Terminkalender am vergangenen Wochenende kein Erbarmen mit uns, so dass einzig ein Berglauf mit den Treffpunkt Koordinaten
04Uhr 30min CET Parkplatz Burgberg übrig blieb.
Sonnenaufgang war auf 05:30 Uhr vorhergesagt, sprich uns blieb gemütlich eine gute Stunde als Aufstiegszeit für die knapp 900Hm. Da wir diese Einheit schon des öfteren gelaufen sind und die Strecke und Zeit gut einschätzen können, ein überschaubares Vorhaben.

Während Stefan an diesem Morgen wieselflink den ersten steilen Anstieg mir Stirnlampe anging, hatte ich noch so meine Mühe den Puls und die vom Vortag schweren Beine in den Griff zu bekommen. Am Jägerdenkmal angekommen warteten schon einige Sonnenanbeter mit Weizenbier und starrem Blick gen Osten auf das Ereignis. Was für ein schöner Augenblick, als sich der rote Feuerball zuerst träge dann äußerst kraftvoll am Horizont hochdrückte.

grünten_team

Der Schlafentzug hat sich gelohnt, da dieses tolle Erlebnis und der anschließende, traditionelle Kaffeeabstecher bei Margit auf der Alpe Obere Schwande das frühe Aufstehen entschädigt haben.

http://www.schwandalpe.de

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.